Förderungen für Nachhaltiges Bauen:

Folgende Förderungen können Bauherren beantragen, wenn sie nachhaltig Bauen wollen und dies durch eine BNK (QNG) Zertifizierung bestätigt bekommen:

 

1. KfW-Förderung von Zertifizierungen für nachhaltige Wohngebäuden in Deutschland mit dem BNK (QNG)-System ab 01.07.2021

Ab 01.07.2021 wurde das BNK-Zertifikat unter dem NH-Paket in die Bundesförderung Effiziente Gebäude (BEG) aufgenommen. 

Bei Einhaltung des KfW 40 Effizienzhaus-Status und bei Erreichung eines BNK (QNG)-Zertifikats beträgt der maximale Kreditbetrag für die Effizienzhaus-Stufe 40 mit Nachhaltigkeits-Klasse 120.000 EUR je Wohneinheit. Davon erhalten Sie 5 Prozent, d.h. max. 6.000 EUR als Tilgungszuschuss.

Zusätzlich erhalten Sie erhalten Sie gleich zweimal die Baubegleitung - sowohl für die Energieeffizienz, als auch für die Nachhaltigkeitszertifizierung

  • Ein- und Zwei­familien­häuser: bis 10.000 EUR pro Antrag und Kalender­jahr (50% Förderung, bis zu 5.000 EUR)
  • Mehr­familien­häuser mit 3 oder mehr Wohnungen: bis 4.000 EUR pro Wo­hnung, insgesamt max. 40.000 Euro pro Antrag und Kalender­jahr (50%­ Förderung, bis zu 20.000 EUR)

Durch stark verbesserte Zinssätze (z.B. 0,01 Prozent für das Jahr 1 bis 10) können im Vergleich zu herkömmlichen Bauzinses weitere Einsparungen erzielt werden.

Der erforderliche Nachweis für die Förderung erfolgt neben den Vorgaben des Zertifizierungssystems BNK für Wohngebäude zusätzlich nun über die Vergabe des staatlichen Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG). Zertifizierungsstellen sind als Prüf- und Vergabestellen des QNG für die Abwicklung, Prüfung und die Vergabe des Qualitätssiegels zuständig. Das Bau-Institut für Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen (BiRN) GmbH wurde mit dem Bewertungssystem BNK nun in die Liste der Bewertungssysteme und Zertifizierungsstellen der QNG-Siegelvarianten für Wohngebäude aufgenommen.

Informationsportal Nachhaltiges Bauen: www.nachhaltigesbauen.de

Die aktuellten Informationen der Gebäudeförderung durch den Bund erhalten Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) sowie der KfW.

 

2. Sonstige 

Auch Privatbanken, Landesbanken etc. bieten vergünstigte Kredite an, wenn ein Nachhaltigkeitszertifikat nach BNK (QNG) für ein Gebäude vorliegt.