KfW-Förderung von Zertifizierungen für nachhaltige Wohngebäuden in Deutschland mit dem BNK-System ab 01.07.2021

Ab 01.07.2021 wird das BNK-Zertifikat unter dem NH-Paket in die Bundesförderung Effiziente Gebäude (BEG) aufgenommen. 

Bei Erreichung eines BNK-Zertifikates erfolgt eine Anhebung des Fördersatzes um 2,5 % Punkte sowie eine Anhebung der max. Fördersumme von 120.000 auf 150.000 €. Nur für die Erreichung des NH-Paketes durch die Erteilung eines BNK-Nachhaltigkeitszertifikat werden Bauherren somit z.B. bei einem KfW40-Haus mit einem zusätzlichen Tilgungszuschuss von bis zu 9.750 € belohnt.

Die entstehenden Zusatzkosten durch eine Nachhaltigkeitszertifizierung werden zudem weiterhin bis zu 50 % von der KfW-Bank erstattet (max. 5000 €). Mehr Informationen zur Förderung finden Sie hier.

Gefördert werden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) anerkannte Nachhaltigkeitszertifikate und Systemträger unter dem Informationsportal Nachhaltiges Bauen: www.nachhaltigesbauen.de